Galerie Rita Stern | Peter Gric
peter gric, rita stern, galerie rita stern, futurismus, acrylbilder
1907
page-template-default,page,page-id-1907,page-child,parent-pageid-1744,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

PETER GRIC

 

Peter Gric, 1968 in Tschechien geboren, lebt seit 1980 in Wien.
Schon in frühen Jahren wurde sein zeichnerisches Talent von seinen Eltern erkannt und gefördert.

 

Nach seinem Studium 1988-1993 an der Akademie der bildenden Künste Wien, der Meisterschule Arik Brauers, wendet er sich der Phantastischen Malerei und den Computerkünsten hin.

 

Neben Gemälden entstehen zahlreiche Cover-Illustrationen. Seit 1989 kann man seine Werke in vielen Ausstellungen betrachten.
Seine Gemälde erfreuen sich zahlreicher Ankäufe durch private und öffentliche Sammlungen.

 

Referenzen:

Österreichische Galerie im Oberen Belvedere Wien, Städtische Galerie Traun/OÖ, Künstlerhaus München, Art Visionary Collection in Melbourne/Australien, Sammlung Rady van Soest in Houten/Holland und Trierenberg Art in Traun/OÖ.

 

Website des Künstlers: www.gric.at.