Galerie Rita Stern | HERMANN NITSCH I DAS ORGIEN MYSTERIEN THEATER
Galerie Miltenberg, Rita Stern, zeitgenössische Kunst, Kunstevents, Kunstberatung
3667
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-3667,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.8, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

HERMANN NITSCH I DAS ORGIEN MYSTERIEN THEATER

Der österreichische Maler und Aktionskünstler Hermann Nitsch ist ein bedeutender Vertreter des Wiener Aktionismus. Seine Werke sind in bekannten öffentlichen wie privaten Sammlungen auf der ganzen Welt vertreten. Ob in der Albertina in Wien, dem Guggenheim Museum in New York, dem Museum of Modern Art in New York, der Tate Gallery in London, dem Lenbachhaus in München – Hermann Nitsch ist eine feste Größe auf dem internationalen Kunstmarkt. Seit über 50 Jahren schreibt er mit seinen Aktionen, Schüttbildern und Grafiken Kunstgeschichte. 
 

 

Gemeinsam mit unserem neuen Kooperationspartner ART de Temple präsentieren wir Ihnen Werke des berühmten Künstlers in einer großen Einzelausstellung.

 

Wir laden Sie und Ihre Begleitung herzlich zur Eröffnung der Ausstellung ein und bitten Sie um Anmeldung bis 3.12.2016

 

Sonntag  11. Dezember I 17.00 Uhr

 

ART de Temple
Elisenstr. 12
63739 Aschaffenburg

 

Es ist uns eine besondere Freude und Ehre, dass Hermann Nitsch bei der Eröffnung persönlich anwesend sein wird.

 

Jesuitenpater und renommierter Kenner und Förderer zeitgenössischer Kunst, Prof. Dr. Friedhelm Mennekes, wird die Laudatio halten und Sie in die Werke Hermann Nitschs einführen.